HÜINGHAUSEN - Der Koffer als Langstrecke
einfach-so-Bilder aus meiner Sammlung
fast alle Bilder lassen sich vergrößert betrachten (Rechte Maustaste)

 

START - ABSCHLUSS

 

Fertig! - zu 95% - Die Idee mit dem Koffer war gar nicht falsch. Die Ausmaße und die Planung stimmten überein. - Aus jetziger Sicht ist meine Empfehlung für ein ähnliches Vorhaben: 30cm  für die Breite sind im Blick auf die einsetzbaren Gleis-Radien zu eng. Das führt schnell zu Konflikten miit längeren Wagen und vielachsigen Loks.


Anlage: 120x30 - Scale Z 1:220
(> H0 = 600x300)


Der eher simple Gleisplan Teststrecke wird genau an den oben bezeichneten Schwachstellen die Hindernisse mit sich bringen. Doch dafür ist es ein Gleisbild mit ein wenig Abwechslung - Eine Nebenbahn im Irgendwo!

Die Landschaft wurde in drei Schwerpunkte geteilt, das Dorf, den Bahnhof und den Ladebereich.

Es gibt/gab diese beengten Platz-Verhältnisse für topografisch ungünstig gelegene Bahnstationen...

Das Dorf...

soll den Blick immer wieder ablenken. Die kleine Kapelle stellt angeblich die sog. Stille-Nacht-Kapelle von Oberndorf dar.


Die Straße mündet rechts in einem Tunnel


Die Ausgestaltung der Umgebung einer ländlichen Station darf nicht überfüllt ausfallen . Darum habe ich mich beschränkt auf "Inseln", wie sie im Verlaufe der Jahrzehnte wie von ganz allein wachsen

und auch die versteckten Veränderungen der Zeit sind zu finden. der ehemalige Güterschuppen hat schon seine Aufgabe verloren und ist kaum noch als solcher zu erkennen.


Bei dieser Ansicht des Tunnelsportsals ist sofort erkennbar, dass es den Tunnel so gar nicht gibt. Solange mir keine praktikable Lösung einfällt, die einen unkomplizierten Zugang zum hinteren Doppelgleis ermöglicht, bleibt es bei diesem optischen Kompromiss

diese Baumunsel musste ich von einem "wilden Friedhof" erst mal zu einem Restwald umformen... wenn man sich erst eonmal verrannt ist es schwer aus der Falle wieder raus zu kommen


noch einmal der kleine "Restwald"

Der Graben zwischen Tal-Straße und Bahnhofsolatz stellt den "Notzugang" zum Verteiler für die Stromzuführungen am Gleis dar. Für den Fall, dass ich doch einmal die Strombereiche extra schalten möchte.

mit den Farben habe ich versucht vom Blick auf das freiliegende Doppelgleis abzulenken.

 

START - ABSCHLUSS

 

modellbahn-MENUE