Rangieren? - Das geht so!
"noch fünf - vier - drei - ... Meter - STOPP!

dazu muss der Rangierer dem Lokführer in 300 Meter Entfernung durch deutlichste Handzeichen die erforderliche Werte erkennbar machen...
Man strecke beide Arme weit aus und lasse die Hände je nach Maßgabe immer enger zusammen kommen...

wie hier im Januar 1987 beobachtet im Bahnhof Hamburg-Altona

und nicht vergessen - ganz weit die Arme zur Seite strecken


Vergrößerte Darstellung Bild 1 - Bild 2